Hoffnungsgeschichten. Predigt am 1. Mai 2022

Predigt in der Marktkirche in Hannover über Markus 4, 26-32 Arbeitswelt und Wirtschaft sind in Aufruhr.Zwei Jahre Corona und nun der Krieg in der Ukraine.Fest geglaubte Strukturen bröseln.Was lange undenkbar schien, wird plötzlich möglich.Mittendrin Millionen erwerbstätiger Männern und Frauen.Und Hunderttausende von Unternehmensleitungen und Führungskräften. Die Arbeit hat sich verändert.Und damit verändern sich die Menschen. Pflegekräfte …

Hoffnungsgeschichten. Predigt am 1. Mai 2022 weiterlesen

Sechsundzwanzig Sinnbedeutungen und das Reich Gottes

Vor zwei Jahren sprach ich mit einer Frau, die in Süddeutschland seit langem ein Institut für sinnorientierte Beratung betreibt. Bis etwa 2008, so erzählte sie, wurde sie kritisch beäugt, von manchen auch bedauert, weil sie in ihrem Unternehmenstitel das Wort „Sinn“ erwähnt. Hier und da musste sie auch unterschreiben, dass sie in Beratungen von Mitarbeiter:innen …

Sechsundzwanzig Sinnbedeutungen und das Reich Gottes weiterlesen

Den Wandel wagen

Widerstände überwinden auf dem Weg in eine bessere Zukunft Meine Frau Christine und ich präsentieren am 17. März um 19 Uhr via Zoom unser erstes gemeinsam geschriebenes Buch.Sie wollen dabei sein? Melden Sie sich gleich unten über das Anmeldeformular an, dann erhalten Sie rechtzeitig vor Veranstaltungsbeginn den Link zu Zoom. Unter allen teilnehmenden Personen verlosen …

Den Wandel wagen weiterlesen

Die Tür ist offen

türen sind schwellenzwischen innen und außenhier und dortgestern und morgen ich sitze auf einem sofain kateriniim norden griechenlandses ist august draußen sind es vierzig graddrinnen läuft die klimaanlage die tür steht einen spalt offenlicht flutet hineingleißend hell ich trete vor die türblicke hinüber zu den grünen hängen des olympnur wenige hundert kilometer südlichbrennen wälder lichterloh …

Die Tür ist offen weiterlesen