Hoffnungsgeschichten. Predigt am 1. Mai 2022

Predigt in der Marktkirche in Hannover über Markus 4, 26-32 Arbeitswelt und Wirtschaft sind in Aufruhr.Zwei Jahre Corona und nun der Krieg in der Ukraine.Fest geglaubte Strukturen bröseln.Was lange undenkbar schien, wird plötzlich möglich.Mittendrin Millionen erwerbstätiger Männern und Frauen.Und Hunderttausende von Unternehmensleitungen und Führungskräften. Die Arbeit hat sich verändert.Und damit verändern sich die Menschen. Pflegekräfte …

Hoffnungsgeschichten. Predigt am 1. Mai 2022 weiterlesen

Ökologische Freitagsgebete

Am Freitag startet in der Eilenriede in Hannover ein neues Projekt, dass mir sehr am Herzen liegt: Ökologische Freitagsgebete.Wie geht es eigentlich dem Wald? So lautet die Frage, der wir uns mit Informationen, Erkundungen, Texten, Gebeten und Gespräch nähern wollen.Es wird kein Gottesdienst im üblichen Sinn werden, sondern wir möchten direkt vor Ort uns auf …

Ökologische Freitagsgebete weiterlesen

use-less und die Grubenlampe

Heute vor einer Woche ging die Ausstellung „use-less – Fast Fashion gegen Verschwendung und hässliche Kleidung“ im Museum August Kestner zu Ende. „Meine“ Grubenlampe war auch mit dabei. Und das ist die Geschichte dazu: Der KDA war bei use-less von Anfang an Kooperationspartner – Kleidung ist ein wesentliches Bedürfnis von Menschen, und uns bewegt die …

use-less und die Grubenlampe weiterlesen

Sechsundzwanzig Sinnbedeutungen und das Reich Gottes

Vor zwei Jahren sprach ich mit einer Frau, die in Süddeutschland seit langem ein Institut für sinnorientierte Beratung betreibt. Bis etwa 2008, so erzählte sie, wurde sie kritisch beäugt, von manchen auch bedauert, weil sie in ihrem Unternehmenstitel das Wort „Sinn“ erwähnt. Hier und da musste sie auch unterschreiben, dass sie in Beratungen von Mitarbeiter:innen …

Sechsundzwanzig Sinnbedeutungen und das Reich Gottes weiterlesen