Ökologische Freitagsgebete

Am Freitag startet in der Eilenriede in Hannover ein neues Projekt, dass mir sehr am Herzen liegt: Ökologische Freitagsgebete.

Wie geht es eigentlich dem Wald? So lautet die Frage, der wir uns mit Informationen, Erkundungen, Texten, Gebeten und Gespräch nähern wollen.

Es wird kein Gottesdienst im üblichen Sinn werden, sondern wir möchten direkt vor Ort uns auf den Wald einlassen und konzentrieren, um die Verbundenheit zwischen allem Belebten und auch dem Unbelebten zu spüren – etwas, dass mir und vielen anderen verlorenen gegangen scheint.

Ich erinnere mich an die Unverfänglichkeit und die Neugier, mit der ich als kleiner Junge im Garten meiner Mutter und in der näheren und weiteren Umgebung die Natur erkundete. Wir stauten Bäche, stapften durch Wälder, bauten Buden. Da war ich ganz nah dran, natürlich auch „naiv“ im besten Sinn des Wortes, ich ein Kind.

Später ging das nach und nach verloren. Ich wurde aktiv in der Jugendarbeit der Kirchengemeinde, Naturverbundenheit spielte keinerlei Rolle. Später kam das Auto und die Reisen, toll war es Meer und Berge zu sehen, aber das war eher so etwas wie Theater oder Kino: aus einer Distanz heraus freute ich mich über die tollen Kulissen. Anfangs fuhr ich, zogen wir auch noch mit dem Zelt los, aber später wurde ich dann älter und bequemer und zog das Bett in der Pension vor.

Letztes Jahr, während meiner dreimonatigen beruflichen Auszeit lag ich einmal zwei Stunden auf einer Wiese, direkt auf dem Gras und schaute in die Wolken. Das hast du lange nicht gemacht, dachte ich damals. Davon möchtest du mehr.

Solchen Erfahrungen nachzuspüren und sie zu teilen mit anderen, um die Verbundenheit bewusster zu machen und, ja, auch wieder zu stärken oder zu lernen, das ist eins der Ziele der Ökologischen Freitagsgebete, für mich persönlich das Wichtigste.

Zwei weitere Freitagsgebete sind geplant. Dann suchen wir die Fragen zu beantworten, wie es den Fledermäusen und den Bienen geht.

Hier geht es zur Einladung auf der Seite des Stadtkirchenverbandes: https://www.kirche-hannover.de/presse/2022/q1_2022/Oekologisches-Freitagsgebet-Lister-Turm

Ich freue mich über Kommentare: Kritik, Anmerkungen, Zustimmung...

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.