Rezension: Social Media in der Gemeinde

Vorweg gesagt: Der Titel ist mir zu nüchtern-protestantisch. Dem Inhalt entspräche viel eher: »Social Media in der Gemeinde? Social Media in der Gemeinde!« --- Mechthild Werner (Social Media Pfarrerin in der Pfalz) und Ralf-Peter Reimann (Internetpfarrer der rheinischen Landeskirche) führen im Dialog durch das Buch. Ihr Anliegen ist vor allem: Werbung machen für das Engagement …

Rezension: Social Media in der Gemeinde weiterlesen

Privat, öffentlich, persönlich, dienstlich.

»Was ist privat? Was ist zugänglich? Was ist öffentlich? Und für wen? Es entsteht eine ganz neue Zwischenform: Social Media ist persönlich, aber nicht privat.« (Wolfgang Lünenbürger-Reidenbach) Social Media ist für eine missionarische Kirche notwendig (Folie 15) Anlass Letzten Freitag auf dem Facebook-Round-Table der EKiR ging es auch wieder um die Abgrenzung zwischen privat und …

Privat, öffentlich, persönlich, dienstlich. weiterlesen

1999: „Cybertaufe“ – 2013: ?

In dieser Woche habe ich die Website der Kirchengemeinde »entrümpelt« und bin dabei auf manch altes Schätzchen gestoßen. Unter anderem auch auf einen Bericht über die »Cybertaufe«, die ich 1999 gemacht habe. (Bericht von der Cybertaufe) Die Geschichte ist jetzt bald 14 Jahre her und stammt aus der Frühzeit des Internets. Ein Jahr zuvor waren …

1999: „Cybertaufe“ – 2013: ? weiterlesen

Entgrenzung und Begrenzung von Arbeit

Lange hat es gedauert, aber jetzt ist sie endlich im LIT-Verlag erschienen: meine Dissertation "Entgrenzung und Begrenzung von Arbeit". Vier Jahre "Arbeit" über die Arbeit stecken in dem Buch und durch Druckkostenzuschüsse der Evangelischen Kirche im Rheinland und der Stiftung Sozialer Protestantismus konnte das Buch nun beim LIT-Verlag erscheinen. Die notwendigen Belegexemplare gehen jetzt noch …

Entgrenzung und Begrenzung von Arbeit weiterlesen