Zeit

Die Zeit steht still. Und ich lebe.

Andacht bei der Teamsitzung Haus kirchlicher Dienste, FB 6 Nun läuft der Betrieb wieder rund. Die Geschäftigkeit des Alltags hat uns wieder. Termine, Sitzungen, Planungen, Mails, Telefonate. Wir gewinnen Zeit. Verlieren Zeit. Die eine Planung kostet mich viel Zeit. Das nächste Gespräch geht schneller und eine Lücke tut sich auf. Aber wie dem auch sei […]

Mehr

Momo 4.0

Die Zeit ist da. Aber anfassen kann man sie nicht. Und festhalten auch nicht. Vielleicht ist sie so was wie ein Duft? Aber sie ist auch etwas, das immerzu vorbeigeht. Also muss sie auch irgendwo herkommen. Vielleicht ist sie so was wie der Wind? Oder nein! Jetzt weiß ich´s! Vielleicht ist sie eine Art Musik, […]

Mehr

»Zwischen den Zeiten« in unruhigen Zeiten – Essayistische Relektüre eines Textes von Friedrich Gogarten

Vor fünfzehn Jahren habe ich über diesen Text von Friedrich Gogarten in der Woche zwischen Ewigkeitssonntag und 1. Advent im Pfarrkonvent unseres Kirchenkreises eine Andacht gehalten. In diesen Tagen erinnerte ich mich daran, las Andacht und Aufsatz noch einmal und begann über die Aktualität dieses Textes nachzudenken, der über 90 Jahre alt ist. I. »Das […]

Mehr