Ein neuer Geist, ein neues Herz. Gedanken zur Jahreslosung 2017

2016 war ein Jahr, das viele geschafft hat. Auch in anderen Jahren erschreckten schier unvorstellbare Ereignisse. Aber diesmal schien sich endlos eins ans andere zu reihen. Und nun 2017. Mit welchen Erwartungen gehen wir ins neue Jahr? Mit welchen Hoffnungen und Sehnsüchten, Zweifeln und Befürchtungen? Es gibt in der evangelischen Kirche eine Tradition: Jedes Jahrs …

Ein neuer Geist, ein neues Herz. Gedanken zur Jahreslosung 2017 weiterlesen

Weihnachten 2016

Ein Nachmittag kurz vor Heilig Abend. Ich bin unterwegs in meiner Stadt. Leichtes Schneetreiben verzaubert die Straßen. Menschen sind unterwegs, wie alle Jahre wieder. Ein letztes Geschenk, noch ein Glühwein. Kinder reisen an, Großeltern ab. Koffer knattern auf den Wegen und künden von Sehnsucht. Es ist wie immer und doch ist nichts wie immer. Das …

Weihnachten 2016 weiterlesen

Autowaschanlagenangst

  Heute war ich mal wieder in der Autowaschanlage. Es war nötig. Aber ich hasse das. Ich fahre da immer mit Widerstand hin. Meist mit einem blöden Spruch auf den Lippen: "Wozu das Auto waschen (lassen), es regnet doch." So der Kommentar eines früheren Kollegen zu Autowaschanlagen. Den habe ich mir zu eigen gemacht. Als …

Autowaschanlagenangst weiterlesen

Traube und Riesen (Numeri 13/14)

Predigtreihe: Wüstenwanderung (II) Israel hat die Wüste durchquert. Das Schilfmeer liegt schon weit hinter ihnen. Die Schufterei in Ägypten ist längst verblasst. Mose und die Wolkensäule gingen voran. Nachts gab die Feuersäule Trost und Licht. Morgens waren sie versorgt mit Manna und Wachteln. Und dann kam sie in Blick, die Grenze des gelobten Landes. Das …

Traube und Riesen (Numeri 13/14) weiterlesen