Segen

Segne unser Lassen

„Gott, segne unser Tun und Lassen.“ Diesen Satz sprach ich im Segen spontan und unüberlegt am Ende des Gottesdienstes anlässlich meiner Einführung als Referent für Arbeit und Wirtschaft in der Katharinenkirche in Osnabrück. Er kam so aus mir heraus, schien zum Verlauf und den Inhalten zu passen. Hinterher bin ich mehrfach darauf angesprochen worden. Eine […]

Mehr