Mutterschößigkeit. Eine Rezension zu „Erbarmen“ von Ina Praetorius

Liebe Ina, ich habe Dein Buch gleich zweimal gelesen. Einmal in einem Zug durch, weil ich wissen wollte, wie es ausgeht. Und dann noch mal langsam mit Bleistift. Jetzt ist es ziemlich vollgekritzelt. Du machst es Menschen leicht, die zum ersten Mal ein Buch von Dir in der Hand haben. Biografischen Skizzen helfen, den theologischen …

Mutterschößigkeit. Eine Rezension zu „Erbarmen“ von Ina Praetorius weiterlesen