40 Jahre Führerschein

Das ist er, mein Lappen. Heute vor genau vierzig Jahren habe ich ihn bekommen. Die Spuren der Zeit sind an ihm nicht vorübergegangen. Damals war es völlig selbstverständlich: Mit dem 18. Geburtstag wurde der Führerschein gemacht. Die Zeit des Fahrradfahrens war vorbei. Der Lappen war Ausweis des Erwachsenseins. Autofahren vermittelte das Gefühl, unabhängig zu sein. …

40 Jahre Führerschein weiterlesen

tazlab 2018 – Wie wollen wir arbeiten?

Heute war ich in Berlin bei meinem ersten tazlab. Es stand unter der Überschrift: Wie wollen wir arbeiten? Vorab: Es war ein toller Tag mit vielen Eindrücken und Einsichten. * Der Vormittag begann für mich mit Wolfgang Ertel, der über Künstliche Intelligenz referierte. Seine These: Maschinelles Lernen durch Algorithmen löst heute Probleme in einem Tempo, …

tazlab 2018 – Wie wollen wir arbeiten? weiterlesen

Der FUTUREZWEI Zukunftsalmanach 2013. (Rezension)

Bücher, die mir erzählen, wie schrecklich die Welt ist und was wir, vor allem die Politiker/innen tun müss(t)en, um die Apokalypse abzuwenden, gibt es zuhauf. Harald Welzer, Stephan Rammler und ihre Mitautor/inn/en gehen einen anderen Weg. Sie erzählen »Geschichten vom guten Umgang mit der Welt«. 72 Geschichten des Gelingens von Einzelpersonen, Unternehmen, Stiftungen und Initiativen …

Der FUTUREZWEI Zukunftsalmanach 2013. (Rezension) weiterlesen