Pageflow zur Reise nach Thessaloniki

Vor einigen Tagen hat mich „mein“ Öffentlichkeitsreferent in Hannover auf Pageflow aufmerksam gemacht.
Eine faszinierende Form, im Netz Geschichten zu erzählen.
Mit Bildern, Texten, Filmen, Geräuschen…
Da ich zur Zeit sowieso an der Zusammenstellung von Bildern und Texten für meinen ersten Vortrag zur Reise im Herbst arbeite, habe ich mir Pageflow angeschaut.
Und ausprobiert.
Das Ergebnis sieht, wer auf das Bild klickt:

Stories-e.de

Edit 7. Nobember 2015:

Mittlerweile läuft auf stories-e.de die Betaversion des neuen Angebots der hannoverschen Landeskirche, daher ist die Pageflow umgezogen.

 

2 Comments

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.