Hoffnung

Ostern. Entsetzen. Hoffnung.

Die Frauen gingen hinaus und flohen von dem Grab. Denn Zittern und Entsetzen hatte sie ergriffen. Und sie sagten niemandem etwas. Denn sie fürchteten sich. (Markusevangelium, ganz am Ende) Karfreitag können wir noch verstehen. Ostern nicht. Leiden ist allgegenwärtig. Hoffnung nicht. Karfreitag lüftet den Schleier. Den wir über alles und jedes legen. Um bloß nicht […]

Mehr

Schwerter zu Pflugscharen

Predigt am 10. August 2014 Dies ist’s, was Jesaja, der Sohn des Amoz, geschaut hat über Juda und Jerusalem: Es wird zur letzten Zeit der Berg, da des Herrn Haus ist, fest stehen, höher als alle Berge und über alle Hügel erhaben, und alle Heiden werden herzulaufen, und viele Völker werden hingehen und sagen: Kommt, […]

Mehr

Wie kam es zu „Zeitsprung – Gemeinde 2030“? Ein Interview.

  Das Gespräch mit mir führte Laura Freimuth. Vielen Dank! Laura Freimuth: Lieber Herr Jung, wie sind Sie auf die Idee gekommen, dieses Buch zu schreiben? Matthias Jung: Im Juni 2012 nahm ich für meine Landeskirche an einem Kongress in Berlin teil. Es ging um gesellschaftliche und globale Herausforderungen. In der Diagnose gab es viel Übereinstimmung, […]

Mehr